Unser Team

Dr. Eszter Csepe-Bannert

Die soziale Unternehmerin und Netzwerkerin ist die Gründerin von CorEdu, dem Träger von Zukunftstalent. Sie setzt sich mit ihrer Arbeit für faire, inspirierende und wirkungsvolle Berufsbildung ein, die Horizonte erweitert, Talente fördert und Austausch über Ländergrenzen hinweg ermöglicht.

Dr. René Michalsky

René ist als Projektleiter und Referent langjährig aktiv für eine Berufsbildung, die global gerechte Nachhaltigkeit stützt. Als Sozialwissenschaftler legt er besonderen Wert auf gelingende Kommunikation, Selbstbestimmung und Partizipation sowie solide wissenschaftliche Grundlagen.

Nicola Yuriko Fuchs

Die Soziologin und Sozialpädagogin Nicola arbeitet als Projektmitarbeiterin für Zukunftstalent. Sie ist Ansprechpartnerin für Kooperationspartner:innen und Teilnehmende und begegnet dabei allen mit Offenheit und Toleranz.

Hella von Mach

Als Bildungswissenschaftlerin mit grünem Herz arbeitet Hella an hochwertigen, flexiblen und zielgruppengerechten Workshops. Die verbinden Spaß mit maximalem Mitmachfaktor, sind im besten Sinne einfach und bündeln trotzdem das Thema Nachhaltigkeit in seiner Vielfalt.

Nadine Ulrich

Nadine kümmert sich als auszubildende Bürokauffrau um die Orga im Büro. Mit ihr kann man Pferde stehlen und Papiertiger zähmen. Und sie verliert dabei nie den Überblick oder gar die gute Laune.

Luisa Pastau

Als Werkstudentin kümmert sich Luisa mit um die Öffentlichkeitsarbeit und ist eine der Ansprechpartnerinnen für unsere Kooperationspartner:innen. Sie freut sich über sympathische Kontakte und besonders auf reibungslose Workshops, die nachhaltig begeistern.

Was wollen wir?

Wir wollen Nachhaltigkeit und Berufsorientierung in der Region Leipzig neu denken. Beide Aspekte greifen unserer Meinung nach ineinander. Eine Orientierung in der Berufswelt sollte auch immer die Zukunftsfähigkeit von Berufsfeldern im Blick haben. Wir suchen die Arbeit mit Unternehmen, Bildungsanbietern, Nichtregierungsorganisationen, Kammern und Verbänden und versuchen alle Anliegen und Perspektiven gleichermaßen zu berücksichtigen.

Wo und wie sind wir nachhaltig?

Nachhaltigkeit hat drei Dimensionen: die soziale, die ökologische und die wirtschaftliche. Wir versuchen, diese drei zusammenzubringen. Das fängt bei kleinen Dingen im Büro an: So versuchen wir, wo es nur geht, Ressourcen zu schonen und Müll zu vermeiden. Die uns zur Verfügung gestellten Mittel verwenden wir möglichst sparsam und effektiv. Aber auch in der Arbeit miteinander versuchen wir, nachhaltig zu agieren, indem wir viele Stimmen und Meinungen teilhaben lassen.